IMG_0241.JPG

Ein paar Infos über mich

Alois beim Malen.jpg

Ich stamme aus dem urnerischen Schächental und wohne seit rund 15 Jahren in Glarus. Mittllerweile bin ich pensioniert.

Meine Vorliebe ist das Bergwandern, am liebsten im alpinen Bereich. Bei diesen Wanderungen finde ich auch die Motive, die mich zum Malen

drängen.

 

 

Seit rund 10 Jahren gehört das Malen zu einer meiner Lieblingsbe-

schäftigungen. Ich erstelle hauptsächlich Berg- und Landschaftsbilder

 in Aquarelltechnik. Ab und zu setze ich auch andere Materialien wie

Tusche, Pastellkreiden, Bleistift oder Farbstifte ein.

Bis anhin war ich ein reiner "Ateliermaler", d.h. ich malte zuhause aufgrund einer meist selbst hergestellten Fotografie. Seit einiger Zeit

aber gehört der Zeichenblock im Freien zum festen Bestandteil meiner

Wandertätigkeit, oder ich setze mich gezielt irgendwo hin und beginne

zu zeichnen und malen. Meist arbeite ich die Bilder im Atelier noch aus und vollende sie.

Mein Vorbild ist der leider verstorbene Glarner Heinz Leuzinger. Besonders seine Aquarellbilder und Bleistiftzeichnungen faszinieren mich.

Damit ich mein seit der Kindheit schlummerndes Zeichentalent weiter entwickeln und verbessern kann, besuche ich seit 2010 diverse Malkurse.

Seit neustem darf ich mich Mitglied der Gilder der Schweizer Bergmaler (GSBM) nennen.

Besuchte Malkurse:

2011-2018  Migros Klubschule Aquarell malen bei Susanne Schönenberger /Meret Köhler

2018  Aquarell malen bei Meret Köhler

2017  Aquarell malen Stillleben bei Edith Thurnherr

2017  Aquarell malen Blumen bei Edith Thurnherr

2017  Aquarell malen Berge bei Wilhelm Fikisz

2018  Aquarell malen Landschaften bei Wilhelm Fikisz

2018  Aquarell malen Tierwelt bei Bodo Meier

2019  Aquarell malen Spiegelungen bei Edith Thurnherr

2019  Aquarell malen Licht und Schatten in der Architektur bei Wiktor Mielniczuk